-.Brothers.-

Seite 6 von 27 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 16 ... 27  Weiter

Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 02:01

Der Diener führte Wraith durch die Gänge. Er schaute sich um. Zugegeben. Die riesigen Gänge beeindruckten ihn, aber das machte es nicht wirklich besser. Er wusste nicht was jetzt auf ihn zu kam. Und das störte ihn sehr.
Irgendwann ging eine riesige Tür auf und der Diener deutete Wraith, dass er rein gehen sollte.
Das tat er dann auch zögerlich. Er betrat den riesen großen Saal, an dessen Ende zwei Menschen saßen auf ebenso riesigen Stühlen. Vorsichtig trat er vor.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 02:04

seine mutter lächelte sehr warm, als sie wraith hineinkommen sah. der vater hatte eher einen stolzen blick drauf gehabt.
"mein sohn, komm näher! sei nicht so schüchtern!"
sagte der könig zu wraith und wartete bis er näher kam. er schaute zum diener.
"gute arbeit geleistet. du kannst jetzt gehen"
sagte er zu dem diener. als der diener den raum verließ, stand die königin auf und lief auf wraith zu um ihn in den arm zu nehmen
"mein sohn... wie sehr ich dich nur vermiss habe!"
sagte sie und küsste ihn auf die stirn
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 02:08

Wraith ging auf die beiden Personen zu. Das waren sie also. Das mussten seine Eltern sein. Die Königin und der König, dachte Wraith und sah wie die Frau auf ihn zukam. "Hallo. Ihr seid sicher meine Eltern!" meinte er und seufzte leise. Er konnte sich nicht wirklich freuen. Er verstand auch nicht warum die beiden so viel für ihn empfanden.. immerhin war er doch Fremd für sie. Genauso wie sie Fremd für ihn waren. Wraith wusste nicht was er von dem ganzen Halten sollte. Seine Gedanken schweiften ab zu Keith. Er wollte jetzt lieber bei ihm sein.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 02:11

die mutter sah seine trauer an. sie nahm mit beiden händen sein gesicht und hob ihn zu ihren hoch. sie hatte genauso blaue augen wie keith und wraith.
"was ist denn? du scheinst unglücklich zu sein sohn"
sagte sie und strich ihm seine haare hinter die ohren
"was? er ist doch nicht traurig, wenn er wieder seine eltern sehen kann!"
sagte der man selbstbewusst, doch man konnte ihm seine sorge ansehen
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 02:14

Wraith seufzte wieder. Jetzt hatten sie es auch noch gemerkt. Gut.. er war noch nie gut darin gewesen seine Gefühle zu verstecken.
Aber wie sollte er das sagen. " Ich kenne euch nicht.. und darum wäre ich jetzt lieber bei Keith!" sagte er dann einfach kurz und ehrlich.
Er schaute die beiden an, vor allem seine Mutter die sein Gesicht in ihre Hände nahm. Er ging ein paar Schritte zurück. Er ließ eigentlich nur Keith an sich rann und dass sie ihn schon umarmt hat, hatte ihm gereicht.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 02:17

die mutter sah sehr verletzt aus, als er sich so derart von ihr zurück zog
der könig hingegen wurde etwas zornig
"was? viel lieber bei diesem monster, als bei deinen eltern? wie kannst du es wagen sowas nur zu sagen?"
fragte er wütend.
die mutter drehte sich zu ihm um
"aber schatz verstehe ihn doch. die meiste zeit hat er bei ihm verbracht. es ist normal, dass wir ihm fremd sind."
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 16:17

Wraith schaute den König an als er Sprach. Jetzt konnte er nachvollziehen warum er lieber in einem Wald in einer Hütte wohnte. Auch wenn dieser Mann der da vor ihm stand ein König und sein Vater war, wusste er nicht warum er nach all den Jahren jetzt nett zu ihm sein sollte. Auch nicht zu ihr. Er mochte seinen Vater jetzt schon nicht und runzelte selbst nun frustriert die Stirn.
"Monster? Ihr nennt ihn ein Monster? Wahrscheinlich habt ihr noch nie eins gesehen, aber ich weiß was Monster sind, im Gegensatz zu euch. Sie leben in der Stadt und verkaufen Sklaven. Diese Menschen sind Monster. Ihr solltet besser die aus dem Land vertreiben. Keith ist nur ein Vampir. Er ist ein guter Vampir. Ihr seid gemein!" meinte Wraith nur zu den Worten seines Vaters. Dieser König hatte doch keine Ahnung was ein Monster war und was nicht. AUch wenn Keith zu ihm nicht gerade nette Worte zum Abschied gesagt hatte, so würde er trotzdem jetzt gern bei ihm sein. Vielleicht hatte er es auch nur gesagt damit es Wraith leichter viel zu gehen und es ihm selbst auch leichter viel.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 17:48

der könig wollte erneut etwas sagen, jedoch wurde er unterbrochen, als die zwei wachen, die keith gefasst hatten mit ihm in den saal eintraten. keith hatten sie die hände gebunden und zerrten ihn mit sich
"euer hoheit, wir haben ihn gefasst. wie sie schon vermutet haben ist er wirklich zurück gekommen"
der könig stand auf
"wie kann er es wagen. "
er schaute zu wraith rüber
"sieh. er wollte sich an uns rächen und dich zu seines gleichen machen nur damit wir leiden! wenn er kein monster ist dann was?"
fragte der könig. die königin hielt sich die hand vor dem mund und schaute traurig weg
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 17:56

Wraith biss die Zähne zusammen als er Keith mit den Wachen rein kommen sah. Die Hände waren zugebunden. Wraith schluckte leicht. Was dachte dieser König denn was Keith sonst hätte tun wollen?
"Wie ich schon sagte. Er ist ein Vampir." sagte Wraith. "Woher wollt ihr denn wissen ob er das überhaupt vor hatte? Selbst wenn.. dann seid ihr doch selbst Schuld wenn ihr ihn einfach weg schickt. Keith ist nicht böse! Und das wollte er auch nie sein. Ihr habt ihn doch regelrecht zu diesem Vorhaben gezwungen!" sagte Wraith und seufzte.. Er verstand nicht warum dieser Mann nur so stur war. Aber selbst wenn Keith das vor gehabt hatte, dann würde er es wohl jetzt nicht mehr tun können. Er machte sich ein wenig sorgen was jetzt passieren würde. Er schaute zu Keith rüber.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 17:59

keith konnte wraith nicht in die augen schauen, doch er schaute hasserfüllt zu seinen vater rüber
"ich war sein vater für 17 jahre lang! natürlich weiß ich auch, was er vorhat. um seine rache zu bekommen, würde er selbst das leben seines eigenen bruders zur hölle machen"
sagte der könig zornig und befahl den männern, keith einzukerkern
die königin jedoch schien das nicht zu wollen
"nein... bitte nicht..."
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 18:07

Wraith konnte sich das nicht anhören. "Wie kann man nur so kalt sein?" fragte er und schüttelte mit dem Kopf. Ohne dass er es wollte erinnerte der König ihn irgendwie an den Sklavenhändler. Jedenfalls war er genauso Kaltherzig. "Nein.. ich will nicht dass er eingesperrt wird." sagte Wraith und ging auf die Wachen zu. "Bleibt stehen!!" rief er nun wütend. Sein Blick fiel wieder zu dem König. "Monster!" fauchte er ihn an. "Wie könnt ihr nur so zu eurem eigenen Sohn sein?" rief er frustriert. Dann wurde er etwas ruhiger. Er wusste nicht was er machen sollte. Er schaute wieder zu Keith. Warum wehrte er sich nicht einfach? Er war doch viel stärker als die beiden. Immerhin hatte er damals auch gegen die Bärenmutter gewonnen. Er wollte nicht dass Keith etwas passierte.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 19:06

"monster? wie kannst du deinen vater monster nennen, der dich nur beschützen will!? "
die königin hielt seinen arm fest
"mein könig beruhige dich... er meinte es bestimmt nicht so.."
die arme frau versuchte ihn irgendwie zu beruhigen, damit nicht beide bestraft wurden.
der könig rief die diener
"nimmt ihn mit und sperrt ihn in seinen zimmer ein, bis er zu verstand kommt!"
befahl er seinen dienern. diese gehorchten ihn natürlich sofort
die wachen zogen keith mit sich.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 19:11

Wraith wehrte sich gegen die Wachen als diese ihn mit sich mit zogen. Aber Wraith hatte kaum eine Chance gegen sie. Eigentlich überhaupt nicht, da sie einfach viel stärker waren als er. "Lasst mich los!" rief Wraith.
Das erste treffen mit den beiden ist ja wirklich prima verlaufen. Er wollte aber lieber wissen was jetzt mit Keith war. Wraith drehte sich noch mal um. "Ich werde dieses Wort nicht zurück nehmen ehe ihr Keith gerecht behandelt. Er ist mein Bruder und ich habe ihn sehr gern!" zischte er zum König ehe die Tür sich schloss. Wraith wurde in ein Zimmer gesperrt in dem er sich alleine Beschäftigen musste. Er überlegte. Wraith wollte hier weg. Ihm gefiel es hier nicht.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 19:15

keith wurde eingekerkert, wie es der könig befohlen hatte. verdammt.. er hätte nie gedacht, dass sein alter man überhaupt sowas ansatzweise vermuten konnte. schwer setzte er sich auf und lehnte sich an die wand. diese zwei wachen waren unnormal gewesen.. sie wussten genau was seine schwäche war und wie sie ihn zu bekämpfen hatten.
seinen katana hatte er nun ebenfalls nicht dabei gehabt und ohne diese konnte er seine kräfte nicht unter kontrolle halten, wenn er sie benutzen wollte.
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 19:23

Wraith saß in dem Zimmer in welches er geschafft worden war. Nur zu gern würde er jetzt wissen wollen was passieren würde. Er atmete tief ein und wischte sich eine Träne weg. Wie gern er jetzt bei Keith sein würde. Der Arme musste wirklich verzweifelt und einsam sein wenn er wirklich versucht hatte das zu tun. Dabei hätte Wraith ihn doch zu sich geholt wenn er König geworden wäre.
Er fragte sich ob er überhaupt ein Prinz sein wollte. Viel lieber würde er einfach weiter sein Leben bei Keith und den Bären verbringen. Das war viel entspannender und schöner als hier eingesperrt zu sein. Jetzt wusste er nicht was passieren würde. Er wollte nicht eingesperrt sein.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 19:27

nach einiger zeit klopfte es an wraiths tür und ein butler kam herein.
"prinz wraith? "
fragte dieser und sah äußerlich zwar jung aus, doch seine augen und seine stimme war auf irgendeiner art und weise ziemlich erwachsen

keith vermutete, dass sein vater ihn wahrscheinlich hängen würde oder vielleicht sogar für immer im kerker verroten lassen.. er wusste nicht was schlimmer war... er seufzte und zog die beine an sich während er wartete bis jemand vorbei kam
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 19:41

Wraith schaute aus dem Fenster und dachte darüber nach was er tun könnte. Er wollte Keith befreien. Irgendwie musste das doch zu schaffen sein. Die wachen konnten schließlich nicht unbesiegbar sein, dachte er. Als es an der Tür klopfte zuckte er leicht zusammen und schaute auf. "Ja? Was ist?" fragte er den Butler. Ihm fiel auf, dass seine Stimme nicht wirklich zu seiner äußerlichen erscheinung passte. Aber er ging nicht darauf ein. Er wollte wissen was los war.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 19:45

"ich bin hier um euch und eurem bruder raus zu helfen."
sagte dieser, nachdem er die tür zugemacht hatte.
er flüsterte etwas, damit die wachen vor der tür sie nicht richtig hören konnte. der man lächelte ihn zwar an, jedoch war sein lächeln sehr kühl gewesen.

als keith einen bekannten geruch in die nase bekam, stand er schlagartig auf.
er war da.. genau wie bei ihm kurz bevor er gekrönt wurde... was wollte er.. wollte er etwa wraith angreifen? nein das konnte doch nicht sein oder?
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 19:55

Wraith hob die Augenbrauen. Er wollte ihm helfen? Warum? "Hmm? Und wie soll ich euch das glauben? Wer seid ihr denn und wie wollt ihr denn überhaupt helfen?" fragte Wraith. Ihm war an zusehen, dass er Hoffnungen hatte. Wenn dieser Butler ihnen wirklich helfen konnte, das wäre großartig. "Allerdings, würde ich mich wirklich sehr freuen wenn ihr mir und meinem Bruder helfen könntet." sagte er und schaute den Butler erwartend an. Wenn er ihm eine gute erklärung geben konnte, dann würde er sich helfen lassen. Er lächelte leicht.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 20:01

der butler ging zu ihm rüber und weg von der tür.
"ich bin derjenige, der deinen bruder verwandelt hat. dies bedeutet ich bin das selbe wie dein bruder. dein bruder bedeutet mir viel, also werde ich ihm helfen und natürlich jene, die er lieb hat"
sagte er ziemlich ruhig und bereitete dann einen umhang für ihn vor, damit er sich bedecken konnte

keith selbst bekam panik und konnte kaum auf seinen platz sitzen
"hey! ihr wachen! geht und schaut nach meinem bruder! er ist in gefahr! hey! hört mich jemand!"
fing er an zu rufen
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 20:05

Wraith hielt inne als er hörte was der Butler da sagte. Er kniff die Augen leicht zusammen. "Dann seid ihr auch ein Vampir. Aber.. warum habt ihr ihn verwandelt wenn er euch so viel bedeutet? Er.. er hätte der Platz einnehmen können den ich nun bekommen muss. Sein leben hat sich komplett verändert und kaum einer mag ihn. Also warum?" fragte Wraith ihn. Er wusste nicht ganz was er von dem Butler halten sollte. "Und wie wollt ihr uns nun helfen?" fragte Wraith. Er war ziemlich verwirrt.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 20:09

der butler legte den umhang um ihn herum
"jetzt haben wir keine zeit für lange geschichten. ich werde alles erklären, nachdem ich euch beiden hier befreit habe."
sagte er und öffnete dann die tür
"prinz.. geben sie mir eure hand"
sagte er und streckte seine hand vor, damit er diese ergreifen konnte.

avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 20:14

Wraith zögerte etwas. Aber wahrscheinlich war das die einzige Chance die er verpassen würde wenn er jetzt nicht einfach mit ihm mitging. "Nun gut. Ich hoffe das wird gut gehen." sagte er. Auf die Gesichte war er wirklich schon gespannt. Er fragte sich wie der Mann wohl hieß. Ob er ihm wirklich trauen konnte? Wraith blieb unter dem Umhang als die beiden den Raum verließen und Wraith seine Hand hielt. sie war genauso kalt wie die von Keith. Aber es störte ihn nicht. Wraith hatte auch keine Angst vor Vampiren. Immerhin hatte er den Großteil seines Lebens mit einem verbracht und war immer noch am leben und unversehrt.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Ironiee am Mi 01 Jun 2016, 20:19

der butler zog ihn zu sich und hielt ihn an der hüfte, ehe er dann mit ihm aus den fenster spang. sie waren in gott wer weiß wie vielsten stock, doch der man konnte einfach so runterspringen.
er landete normal auf den beinen und setzte auch wraith ab
"kommen sie mit.. wir gehen jetzt deinen bruder retten"
sagte der man, als wäre nichts passiert und wollte weiter
avatar
Ironiee
Admin

Anzahl der Beiträge : 3067
Anmeldedatum : 30.11.14
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Admin.Denise am Mi 01 Jun 2016, 20:24

Wraith riss die Augen auf als sie aus dem Fenster sprangen. Er wusste zwar, dass Vampire viele Dingen konnten die Menschen nicht konnten, aber im Moment hatte er fast schon Todesangst gehabt. Sowas hatte Keith nie gemacht.
Als sie aber heil auf dem Boden landeten lächelte Wraith leicht. "Ja. Danke!" sagte er und lief mit ihm mit. Ihm konnte das nicht schnell genug gehen. Er wollte, dass Keith frei kam. Und dann konnten sie wieder von hier weg gehen. Dann musste Wraith kein König, Prinz oder was auch immer sein. Er wollte Keith seinen Platz nicht weg nehmen.
avatar
Admin.Denise
Admin

Anzahl der Beiträge : 2983
Anmeldedatum : 29.11.14
Alter : 22
Ort : Zuhause

Benutzerprofil anzeigen http://humansgreatfantasy.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: -.Brothers.-

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 27 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 16 ... 27  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten